Archive for August, 2010

Sepp Daxenberger gestorben

Posted by Volkmar on 19th August 2010 in Nachruf, Politik

Bereits 1996 fiel mir in einer Druckausgabe des SPIEGEL der Bio-Bauer Sepp Daxenberger auf. Er hatte damals eine Sensation geschafft:
Read the rest of this entry »

Länder, in denen ich schon war

Posted by Volkmar on 16th August 2010 in Allgemein, Reise, Selbstreferentielles

Diese 18 Länder habe ich in meinem Leben schon besucht:
Read the rest of this entry »

Heidentum ist kein Faschismus – sog. “Fest der Völker” verhindern

Posted by Volkmar on 13th August 2010 in Musik, Politik, Singvøgel

Hier möchte ich kurz auf die Initiative “Heidentum ist kein Faschismus” hinweisen. Die Kampagne selbst stellt sich auf ihrer eigenen Website vor:
Read the rest of this entry »

Drei aktuelle Videos

Posted by Volkmar on 11th August 2010 in Metal, Musik, Singvøgel, Tarja, Video

In diesem Beitrag meine drei aktuellen Videofavoriten (obwohl eins davon kein Video im eigentlichen Sinne ist):
Read the rest of this entry »

Aachen: Der Dom, der Teufel und die Seele

Posted by Volkmar on 10th August 2010 in Reise, Sage

Aachener Dom

Bei meinem Besuch in Aachen erzählte mir Babs die folgende Legende, die sich um den Dom rankt.

Wie wir alle wissen, ist so ein Dom eine ziemlich teure Angelegenheit. Das war früher nicht anders als heute. Daher gab es in der Aachener Geschichte immer wieder Phasen, in denen die Stadt kein Geld mehr für den Weiterbau des Domes hatte,

Diesen Umstand wollte sich jemand zunutze machen:
Read the rest of this entry »

Aachen: Viele Brunnen und ein Dom

Posted by Volkmar on 10th August 2010 in Allgemein, Kultur, Reise, Selbstreferentielles

Aachener Rathaus  bei Nacht

An Abend bzw. am nächsten Tag zeigte Babs mir noch Aachen. Unter anderem bewunderte ich das Rathaus bei Nacht.
Andere Teile dagegen betrachtete ich lieber bei Tag.
Read the rest of this entry »

Am höchsten Punkt der Niederlande

Posted by Volkmar on 9th August 2010 in Reise, Selbstreferentielles

Höchster Punkt der Niederlande (Gesamtdenkmal)

Dieses Wochenende war für mich verbunden mit einer “Drei-Länder-Reise”: Belgien, Luxemburg und die Niederlande. Angefangen hat es im Prinzip mit einem Besuch bei Babs und Ansgar in Aachen. Später kam noch Stefan dazu. Zu dritt (Babs wollte daheim bleiben) machten wir uns auf, um von Aachen aus den höchsten Punkt der Niederlande zu erklimmen: den Vaalserberg. Und das ohne Atemgeräte!
Read the rest of this entry »

Happy Birthday, Neil Armstrong

Posted by Volkmar on 5th August 2010 in Geschichte, Glückwunsch, Raumfahrt, Selbstreferentielles

Es gibt nur wenige Personen, die ich als “Helden meiner Jugend” bezeichnen würde. Dieser Mann gehört jedoch definitic dazu. Noch heute kann ich mich erinnern, wie er als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond setzte. Ich sah es live im Fernsehen bei meinen Großeltern (da meine Eltern damals noch keinen Fernseher hatten). Diese Apollo 11-Liveübertragung hat mich geprägt bis heute.

Heute wird er 80 Jahre alt (mit anderen Worten: er hat das Sternzeichen Löwe, so wie Tarja Turunen, Kate Bush, Arnold Schwarzenegger oder meinereiner).

Happy Birthday, Neil Armstrong!

Darmstadt im Weltall

Posted by Volkmar on 4th August 2010 in Astronomie, Darmstadt, Raumfahrt, Wissenschaft

Neben der Wissenschaftsstadt Darmstadt (meiner Heimat) gibt es noch ein weiteres Darmstadt in den USA. Vor kurzem hat die Liste der Orte namens Darmstadt jedoch Zuwachs bekommen: der Wissenschaftler Erwin Schwab, der hauptberuflich am GSI arbeitet, hat einen von ihm entdeckten Asteroiden “Darmstadt” getauft. Ich finde das eine sehr gute Idee. Darmstadt, eine Stadt mit massivem Weltraumbezug (u.a. durch ESOC und Eumetsat), hat meiner Ansicht nach eine solche Würdigung verdient.

Arche Nebra

Posted by Volkmar on 4th August 2010 in Astronomie, Geschichte, Wissenschaft

Am Sonntag war ich auf der Rückfahrt von Baitz auf der A9. Dabei geriet ich kurz vor der Ausfahrt Naumburg in einen Stau und entschloss mich, die Autobahn zu verlassen. Ein Hinweisschild “Arche Nebra” ließ mich an einen Besuch im Reiss-Engelhorn-Museum in Mannheim denken, in dem damals die Himmelsscheibe ausgestellt war. Daher entschloss ich mich, den Schildern nach Nebra zu folgen. Wer weiss, wann ich nochmals in die Gegend kommen würde.
Read the rest of this entry »