Archive for the ‘Raumfahrt’ Category

Pioneer-Anomalie erklärt

Posted by Volkmar on 29th April 2011 in Astronomie, Physik, Raumfahrt, Wissenschaft

Vor viereinhalb Jahren bloggte ich über die sog. “Pioneer-Anomalie“. Diese “Anomalie” besteht in einer damals unerklärlichen, wenn auch winzigen Bremskraft, die auf die Raumsonden Pioneer 10 und 11 gleichermaßen zu wirken scheint. Diese Kraft war mit (8,74 ±1,33) · 10−10 m/s² winzig und konnte daher erst festgestellt werden, nachdem die beiden Sonden im Außenbereich des Sonnensystems, in dem der Strahlungsdruck der Sonne noch kleiner ist, unterwegs waren.

Um diese Kraft zu erklären, entstand eine Reihe von Theorien. Als Ursache wurden darin neben der Sonde selbst auch Auswirkungen des Sonnensystems sowie mögliche kosmologische Effekte genannt. Der deutsche Wikipedia-Artikel listet die meisten dieser Theorien auf.

Nun scheint jedoch eine Erklärung für die Pioneer-Anomalie vorzuliegen.
Read the rest of this entry »

Happy Birthday, Neil Armstrong

Posted by Volkmar on 5th August 2010 in Geschichte, Glückwunsch, Raumfahrt, Selbstreferentielles

Es gibt nur wenige Personen, die ich als “Helden meiner Jugend” bezeichnen würde. Dieser Mann gehört jedoch definitic dazu. Noch heute kann ich mich erinnern, wie er als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond setzte. Ich sah es live im Fernsehen bei meinen Großeltern (da meine Eltern damals noch keinen Fernseher hatten). Diese Apollo 11-Liveübertragung hat mich geprägt bis heute.

Heute wird er 80 Jahre alt (mit anderen Worten: er hat das Sternzeichen Löwe, so wie Tarja Turunen, Kate Bush, Arnold Schwarzenegger oder meinereiner).

Happy Birthday, Neil Armstrong!

Darmstadt im Weltall

Posted by Volkmar on 4th August 2010 in Astronomie, Darmstadt, Raumfahrt, Wissenschaft

Neben der Wissenschaftsstadt Darmstadt (meiner Heimat) gibt es noch ein weiteres Darmstadt in den USA. Vor kurzem hat die Liste der Orte namens Darmstadt jedoch Zuwachs bekommen: der Wissenschaftler Erwin Schwab, der hauptberuflich am GSI arbeitet, hat einen von ihm entdeckten Asteroiden “Darmstadt” getauft. Ich finde das eine sehr gute Idee. Darmstadt, eine Stadt mit massivem Weltraumbezug (u.a. durch ESOC und Eumetsat), hat meiner Ansicht nach eine solche Würdigung verdient.

Der Wanderfalke kehrt flügellahm zurück

Posted by Volkmar on 13th Juni 2010 in Astronomie, Raumfahrt, Selbstreferentielles, Wissenschaft

Während meines Studiums hatte ich etliche Male Falken gesichtet. Eine meiner Studentenbuden lag in der Nähe des Lustnauer Kirchturms, der damals von einem Falkenpärchen bewohnt wurde. Ich dachte zunächst, dass es Turmfalken wären (schließlich wohnten sie in einem Turm). Eine Biologin aus meinem Freundeskreis dagegen erzählte, dass es sich um Wanderfalken handelte.

Dies fiel mir ein, als ich heute auf einen Eintrag in den Kosmologs stieß.
Read the rest of this entry »