Archive for the ‘Video’ Category

Bannstrahl für “Money for Nothing” oder Ein weiterer Fall von political hyper-ccorrectness

Posted by Volkmar on 17th Januar 2011 in Allgemein, Kultur, Musik, Politik, Video

Heute habe ich über laut.de erfahren, dass der Dire Straits-Klassiker “Money for Nothing” nach dem Willen des “Canadian Broadcast Standard Counsil” nicht mehr in kanadischen Radiosendern gespielt werden soll:

Im Song werde dreimal das Wort “faggot” verwendet, das wegen Verstoßes gegen die kanadischen Menschenrechte nun aus dem Text entfernt werden sollte, heißt es in dem veröffentlichten Beschluss.

In der Meldung heißt es weiter, dass die Kommission sehr wohl wisse, dass das Wort “faggot” 1985 (als der Song veröffentlicht wurde) sarkastisch gemeint war; aber heutzutage sei das Wort nicht mehr akzeptabel. Kanadische Radiosender dürften daher nur noch eine bereinigte Version von “Money for Nothing” abspielen.

Ich halte diese Entscheidung für falsch und werde dies nun begründen.
Read the rest of this entry »

Drei aktuelle Videos

Posted by Volkmar on 11th August 2010 in Metal, Musik, Singvøgel, Tarja, Video

In diesem Beitrag meine drei aktuellen Videofavoriten (obwohl eins davon kein Video im eigentlichen Sinne ist):
Read the rest of this entry »

Die Singvøgel – adACTA

Posted by Volkmar on 10th Juni 2010 in Musik, Politik, Singvøgel, Video

Da kann ich nur unterschreiben: ACTA gehört adACTA.

(gefunden via ACTA Blog)

Coronatus – Kristallklares Wasser

Posted by Volkmar on 8th Juni 2010 in Metal, Musik, Video

Hier das neue Video von Coronatus zum Song “Kristallklares Wasser”. Trotz des Titels enthält das Video jede Menge Feuersequenzen, die auch zum Text passen: “Sie waren Feuer und Flamme…“.

Betrüblich ist die Meldung, die ich auf der Website gefunden habe: Carmen R. Lorch (geborene Schäfer), die über fünf Jahre lang eine der beiden Sängerinnen war, hat die Band verlassen. Sie erwartet im November ihr zweites Kind und sieht mit zwei kleinen Kindern keine Möglichkeit mehr, Familie und Beruf mit Coronatus in Einklang zu bringen. Menschlich finde ich die Entscheidung verständlich, musikalisch bedauere ich sie, da mir gerade ihre Sopranstimme bei Coronatus immer sehr gefiel.

EDIT: Um Mißverständnissen vorzubeugen: Coronatus machen weiter, trotz des Ausstiegs beider Sängerinnen.